Disziplin BDMP PP1 - Revolver

Ablauf PP1 (Police Pistol 1)

  • 1. Position - Distanz 25 Meter
    1 x 12 Schuss in 120 Sekunden, selbständiges Nachladen.
  • 2. Position – Distanz 15 Meter
    2 x 6 Schuss in Intervallen von 2 Sekunden, in denen jeweils 1 Schuss abgegeben werden muss. Nachladen nach dem ersten Intervall mit 6 Schuss.
  • 3. Position - Distanz 10 Meter
    1 x 6 Schuss in Intervallen von 2 Sekunden, in denen jeweils 2 Schüsse abgegeben werden müssen.
 
 

Startposition

Die Startposition ist jeweils mit gezogener, geladener Waffe. Gehalten wird diese im 45° Winkel mit abgesenkter Mündung in Richtung Boden.

Sportshooter Kaufberatung Ausrüstung für PP1

Anzahl Speedloader

Benötigt werden 30 Schuss - beim Start mit einem Revolver also mindestens 5 Speedloader mit jeweils 6 Schuss. Sportshooter Empfehlung: Immer die Mindestanzahl plus mindestens ein Ersatz-Speedloader mitführen. Falls ein Speedloader herunterfällt oder Störungen auftreten, kann der Durchgang ohne dadurch bedingten Ringverlust beendet werden. (Aufheben von herunter gefallendem Equipment ist laut BDMP-Sportordnung nicht gestattet!)

Unserer Meinung nach haben sich durch die Verarbeitung und Handhabung die Modelle “Safariland Comp III“ und “Jetloader“ bewährt.

Safariland Comp III Speedloader

€ 21,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Jetloader Speedloader

€ 16,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Halter für Speedloader

Entsprechend der verwendeten Anzahl der Speedloader, auch die selbe Anzahl passender Halter. Sportshooter Empfehlung: Den Dreifachhalter Modell “Safariland Competition Speedloader Holder“ oder den “Höppner und Schumann Doppelspeedloaderhalter“

Safariland Competition Speedloader Holder

€ 45,90
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Holster

Ein passendes Holster für die Waffe. Sportshooter Empfehlung: Sickinger Speed Machine oder Höppner und Schumann Speedsec 4. Hinweis: Nicht erlaubt ist die Verwendung von sogenannten Crossdraw- und Schulterholstern, sowie Holstern, bei denen der Abzugsbügel nicht verdeckt ist. Ebenfalls dürfen Waffen nicht verdeckt getragen werden.

Sickinger Speed Machine Revolver

€ 124,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Höppner und Schumann Speedsec 4 3D

€ 69,00
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Gürtel

Ein stabiler Gürtel zur Befestigung von Holster, Haltern und evtl. weitere Ausrüstung. Bewährt haben sich Gürtelsystem mit Klett, welches aus einem Ober- und Untergürtel besteht. Der Untergürtel kann wie ein normaler Gürtel in der Hose getragen werden. Erst kurz vor dem Training oder einem Wettkampf wird dann der stabile und steife Obergürtel, an welchem die Ausrüstung dauerhaft befestigt ist, angelegt. Diese Klettgürtelsysteme haben den Vorteil, dass sie rutschfest an der Position bleiben, wo sie auf dem Untergürtel fixiert wurden. Sportshooter Empfehlung: CR Speed Super Hi Torque Range Belt, DAA Premium Belt und Höppner und Schumann Speedrig 2.0, letzteres insbesondere, wenn man die Höppner und Schumann Speedloaderhalter verwendet.

CR Speed Super-Hi-Torque Range Gürtelsystem

€ 57,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

DAA Premium Belt

€ 59,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Höppner und Schumann SpeedRig 2.0 Premium

€ 53,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Grundlegend ist noch eine Schutzbrille und ein Gehörschutz notwendig

Beim BDMP ist es vorgeschrieben, eine Schutzbrille mit entsprechendem Seitenschutz zu verwenden. Für normale Brillen mit Sehschärfe wird dieser Schutz gleichgestellt, sofern ein ausreichender Seitenschutz gegeben ist. Wir empfehlen jedoch, gerade für Brillenträger, Schutzbrillen aus dem Hause Wiley X zu verwenden. Für einige Modelle, zum Beispiel bei der Saber Advanced oder der Rogue Comm, besteht die Möglichkeit, einen Einsatz zu verwenden. In diesen können Kunststoffgläser in der jeweils benötigten Sehstärke durch einen Optiker angefertigt und eingepasst werden.

Ebenfalls vorgeschrieben ist das Tragen eines Gehörschutzes. Wir empfehlen an dieser Stelle, direkt auf die preislich höher angesiedelten, qualitativ hochwertigen MSA Sordin Gehörschützer zurückzugreifen. Der Vorteil dieser aktiven MSA Sordin Geräte ist, dass Unterhaltungen und auch Kommandos der Range-Officer gut wahrgenommen werden können. Schussgeräusche hingegen werden unterdrückt. Für Schützen die oft auf Außenständen aktiv sind, empfehlen wir die wasserdichte Version, den MSA Sordin Pro X.

Wiley X Saber Advanced Schießbrille grau + 2 Wechselscheiben

€ 79,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Wiley X Saber Advanced Schießbrille

€ 47,50
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Wiley X Schutzbrille Rogue COMM Set

€ 129,00
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

MSA Sordin Supreme Pro

€ 198,00
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

MSA Sordin Supreme Pro X

€ 236,00
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)

Angaben ohne Gewähr. Sportordnungen können sich ändern. Die aktuellste Sportordnung finden Sie immer auf der Webseite des BDMP e.V.: www.bdmp.de