Falke Zielfernrohr 3-12x56 Jagd

Zielfernrohr 3-12x56 Jagd
Zielfernrohr 3-12x56 JagdZielfernrohr 3-12x56 JagdZielfernrohr 3-12x56 Jagd
€ 449,90
inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-2 Wochen, ist bereits nachbestellt
Detailinformationen zur Lieferzeit
Artikelnummer:
FAL32-0060

Kurzbeschreibung

NEU (Modelljahr 2018)

Die Zielfernrohre der Jagd Serie sind besonders für den jagdlichen Einsatz gedacht. Sie kommen mit jeglichen Witterungsbedingungen und auch mit den stärksten Kalibern zu recht. Robust, jedoch auch ergonomisch konstruiert, werden die herausragenden Eigenschaften dieser Modellreihe nicht nur Jäger begeistern.

Produktbeschreibung

Das Falke 3-12x56 Jagd ist ein lichtstarkes Allround-Zielfernrohr welches mit einem Leuchtabsehen (L4) ausgestattet ist. Durch seine hohe Dämmerungsleistung in Kombination mit dem dimmbaren Leuchtpunktabsehen wird es von Jägern für die Ansitzjagd geschätzt.

Der Leuchtpunkt befindet in der zweiten Bildebene und bleibt in seiner Größe somit konstant. Bedingt durch die Möglichkeit der Regulierung des rot beleuchteten Punktes kann die Intensität den Lichtverhältnissen der Umgebung angepasst werden und eine Überblendung vermieden werden. Die 1/4 MOA Klickverstellung, welche durch massive Schutzkappen gegen eine unbeabsichtigte Verstellung geschützt wird, macht das Falke 3-12x56 zum idealen Begleiter auch für anspruchsvolle Jagdsituationen oder für den sportlichen Einsatz, auch auf größere Distanzen.

Die Auslieferung erfolgt inklusive

  • Staubschutzkappen
  • anschraubbarem Vergrößerungsverstellhebel

Die Zielfernrohre aus dem Hause Falke zeichnen sich durch folgende Eigenschaften besonders aus. Sie sind durch Stabilität, Haltbarkeit und Präzision und die qualitativ hochwertige Verarbeitung ein dauerhafter Begleiter auf der Jagd oder beim sportlichen Schießen.

  • Mehrschichtvergütete, kratzfeste Linsen mit höchster Lichttransmission
  • Dimmbares geätztes Leuchtabsehen ohne Überblendung
  • Schussfest auch für stärkste Magnumkaliber und in allen Klimazonen
  • Wasserdicht und beschlagsicher durch Nitrogenfüllung
  • Fein justierbare Verstelltürme mit wiederholgenauer Klickverstellung
  • Hochfester Aluminium-Rohrkörper in stabiler einteiliger Bauweise
  • Kratzfeste Oberfläche in edlem Mattschwarz
  • Parallaxenausgleich variabel oder anwendungsorientiert vorjustiert
  • Anschraubbare Vergrößerungsverstellhebel (ab Modelljahr 2018)
Modell 3-12x56 L4
Vergrößerung 3x-12x
Objektivdurchmesser (mm) 56
Mittelrohrdurchmesser (mm) 30
Länge (cm) 33
Gewicht (g) 700
Parallaxe-Einstellung 100m
Seiten-Verstellbereich 30 MOA
Höhen-Verstellbereich 30 MOA
Verstellwert pro Klick 1/4 MOA
Augenabstand (mm) 100-90
Sehfeld 12,20m-3,05/100m
Bildebene Zweite Bildebene
Dioptrienverstellung +2 ~ -2

Häufig gestellte Fragen

  • Welches Absehen sollte ich wählen?
    Diese Frage ist pauschal so nicht zu beantworten. Es kommt immer auf die Einsatzbereiche und die persönlichen Vorlieben des Nutzers an.

    Mit einem taktischen Absehen in der 1. BE hat man die Möglichkeit, Entfernungen, Zielgrößen und Haltepunkte leicht zu ermitteln. Das ist gerade im Bereich der Jagd oder für den Long-Range Einsatz von Vorteil.
    Absehen in der 2. BE sind bei einem einfachen Strich- oder Punktabsehen sinnvoll. Diese eignen sich für das statische Schießen auf Ziele oder beispielsweise bei einer Drückjagd.
  • Was ist der Unterschied zwischen dem Absehen in der 1. und 2. Bildebene?
    Bei einem Absehen in der 1. Bildebene (Objektiv Bildebene) wird das Absehen mit zunehmender Vergrößerungsstufe ebenfalls größer. Die Proportionen zum Zielbild bleiben jedoch erhalten.
    Bei einem Absehen in der 2. Bildebene (Okular Bildebene) bleibt das Absehen über den gesamten Verstellbereich der Vergrößerung gleich groß.

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

0 von 5 Sternen
Noch keine Kundenrezensionen vorhanden

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Kundenrezension verfassen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch

UTG Montageringe 30mm

€ 49,00
(inkl.19% MwSt zzgl. Versandkosten)